HBO-Wissen

Um mehr zu erfahren, klicken Sie bitte auf die entsprechenden Stichpunkte.

Sicher

Hyperbare Sauerstofftherapie ist sicher

Kontinuierliche sorgfältigste Überwachung der Behandlung und strenge Qualitätskontrollen unterstützen eine sichere Durchführung unserer HBO-Therapie. Die Behandlung erfolgt nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin (GTÜM).

Unsere Druckkammer ist mit einem hochmodernen medizintechnischen Überwachungssystem ausgestattet. Hierzu gehört die Erfassung von einer EKG-Kurve, Pulsfrequenz, Atmung, Blutdruck und Sauerstoffgehalt im Gewebe. Eine videounterstützte Kommunikationsanlage ermöglicht den ständigen Sicht- und Sprechkontakt mit dem medizinischen Personal. Jeder Sitzplatz hat einen eigenen Notrufknopf. Die sogenannte Behandlungsfahrt in der Kammer erfolgt immer in Begleitung.

Die gesamte medizinische Anlage unterliegt strengen sicherheitstechnischen Kontrollen nach dem Medizinprodukte-Gesetz und wird jährlich durch den TÜV und den Germanischen Lloyd überprüft. 


Wirksam

Hyperbare Sauerstofftherapie ist wirksam

Die HBO-Therapie bewirkt eine optimale Sauerstoffversorgung. Die HBO-Therapie vermag den Sauerstoffpartialdruck des Blutes bis auf das 18-fache des Normalwertes zu erhöhen. Mit der HBO-Therapie können erstaunliche Therapieerfolge erzielt werden. Die HBO-Therapie kann auch dann noch mit Erfolg eingesetzt werden, wenn Standard-Behandlungen unbefriedigend verlaufen sind.

Die HBO-Therapie ist ein entscheidender Beitrag zu erfolgreichen Behandlungskonzepten ganz verschiedener Erkrankungen unterschiedlicher Fachbereiche. So sind in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde Tinnitus, Ohrgeräusche, Hörsturz und Lärmschäden wichtige Anwendungsgebiete. Bei schlecht heilenden Wunden, auch beim Diabetischen Fuß, ist die HBO-Therapie sehr erfolgversprechend. Hervorragende Ergebnisse erzielt die HBO-Therapie bei orthopädischen Erkrankungen (z.B. asept. Knochenenkrose/Durchblutungsstörungen des Knochens) sowie bei Bestrahlungsfolgen nach Tumorerkrankung.

Auch bei bestimmten Erkrankungen in der Urologie und Augenheilkunde kann die HBO-Therapie erfolgreich eingesetzt werden. 


Schonend

Hyperbare Sauerstofftherapie ist schonend

Das erhöhte Sauerstoffangebot führt zur Regeneration von Sinnes- oder Knochenzellen und Gewebe. Das erhöhte Sauerstoffangebot fördert die Gewebe- und Gefäßneubildung sowie die Wundheilung und wirkt positiv auf das Immunsystem.


Individuell

Hyperbare Sauerstofftherapie ist individuell

Jeder Patient wird genau entsprechend seines persönlichen Krankheitsbildes beraten und behandelt. Druck und Anzahl der Behandlungsfahrten sind variabel und abhängig vom Patienten und seinem Krankheitsbild. Die Behandlungen dauern je nach Erkrankung zwischen 90 und 150 Minuten. Für Patienten, die Probleme mit dem Tragen der Sauerstoffmasken haben, können wir Sauerstoffatmung über sogenannte Headtents (durchsichtige „Kopfzelte“) sicherstellen.


Effizient

Hyperbare Sauerstofftherapie ist effizient

Neben der anerkannten Anwendung in der Notfallmedizin ist die HBO-Therapie eine anerkannte Begleittherapie bei einer Reihe von Erkrankungen. Sie kann hier wesentlich zur Heilung und Steigerung der Lebensqualität beitragen. Wir stellen für Sie einen Sonderantrag zur Kostenübernahme für Ihre Krankenkasse. In den meisten Fällen übernehmen Private Krankenkassen die Behandlungskosten. Für gesetzlich versicherte Patienten können Kosten entstehen, die privat getragen werden müssen. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir ein individuelles Angebot. Sprechen Sie uns an.